Technologie

Erweiterte Produktanforderungen bilden den Anstoß für neue Technologien – leistungsstärkere Technik ermöglicht wiederum verbesserte Produkteigenschaften und -funktionen. Durch ständige Investitionen in unseren Werkzeug- und Anlagenbau sind wir jederzeit in der Lage, auf Marktbewegungen, neue Trends und spezifische Kundenanforderungen zu reagieren. Entsprechend schnell können wir unseren Kunden Erstmuster zu Testzwecken zur Verfügung stellen.

 

Ob Co-Extrusion bis Mehrfach Co-Extrusion (z. B. Tri- und Quattroextrusion), Stahlband- oder Aluminiumbandeinlage, Doppel- oder Mehrfachstrangextrusion: Wählen Sie aus unterschiedlichen Extrusionsverfahren die passende für Ihre Einsatzzwecke. Inlinelösungen wie Stanzen, Fräsen, Bohren und Schweißen bilden dazu den Sockel unserer technischen Möglichkeiten. <br>

 

 

 

image

Werkstoffe

Unterschiedliche Anforderungen an die Produkteigenschaften erfordern den Einsatz unterschiedlicher Werkstoffe und Werkstoffkombinationen. Wir verarbeiten unter anderem Polypropylen, Polystyrol, Hart- und Weich-PVC, Polycarbonat, PMMA, ABS, Polyetylen, TPE, Materialien mit Glasfaser und Wollastonitanteil, ABS/PC-Blends sowie Biokunst- bzw. Faserverbundstoffe.

 

 

image

Farben

Ob glasklar oder opak, diffus, durchgefärbt, unifarben oder metallic: Bei der Auswahl der Farbgebung und -struktur bieten wir unseren Kunden eine nahezu grenzenlose Palette von Möglichkeiten.

 

Entsprechend haben wir für jede Ihrer Anforderungen und Gestaltungswünsche die passende Lösung parat. Wir fertigen nach RAL, NCS oder Ihren spezifischen Vorgaben. Unser Farblabor bietet dabei aktuell den Zugriff auf rund 2.700 unterschiedliche Farbvarianten und wird durch die Farbkompetenz und das Know-how unserer hauseigenen Mischerei ständig erweitert.